Umbau und Weiterentwicklung des Kreiskrankenhauses

Ort Frankenberg/Eder
Bauherr Kreiskrankenhaus gGmbH, Frankenberg
Architekt Architekturbüro Kirschner und Partner, Heringen; Architekturbüro Hartmut Stremme, Rosenthal-Roda
Fertigstellung ab 1997
Herausforderungen Herausforderungen: Abtragung und Aufstockung der OP-Bereiche mit neuer Technikzentrale. Anbau Bohrpfahlwände mit Fertigteilen verkleidet, darauf Winkelstützmauer. Anbau eines Bettentraktes mit Gründung aus Bohrpfählen.

Umbau des Altbaus. Gesamtmaßnahme über 60 Mio. €. Umgestaltung des Eingangs mit außergewöhnlichem Vordach. Umgestaltung und Ergänzung des Eingangsbereiches des Schwesternwohnheimes mit Aufzugsanlage und bis zu 6 m hohen Unterfangungsarbeiten.